Oddset

Handlungsexposé: Oddset 1.Personen Karl Hackett, 37 Jahre alt, britischer Grafiker, geschieden. Der einst so liebevolle Vater von zwei Kindern erliegt seiner Spiel- und Wettsucht. Hochverschuldet zieht sich die finanzielle Schlinge immer fester um seinen Hals. 2.Handlung Karl ist ein Opfer einer unfassbaren Zugkatastrophe. Während die Passagiere um ihn herum bei lebendigen Leib verbrennen, überlebt er […]


Der richtige Riecher

Die junge Frau liegt zusammengekrümmt am Boden des Kühlraumes. Das dunkle Blut umschreibt einen Kreis um den toten Körper. Karsten Baur tritt näher. Die blonden Haare bedecken ihr Gesicht. Klein, zierlich und blond, genau wie die drei anderen Opfer. Er spürt die Verspannung im Nacken. Zu spät. Den Druck, der auf ihm lastet, merkt man […]


Feddersens Sehnsucht

Feddersen hört die Stimme noch deutlich in seinem Ohr. Der Arzt hat sich präzise ausgedrückt. Maximal sechs Monate. Eher weniger, viel weniger. ER streut wie wild. Im ganzen Körper. Feddersen schaut auf die Uhr. Gleich zwölf, Mittag. Er schluckt den chemischen Geschmack und schaudert. Er steht auf und geht zur Kantine. Donnerstags gibt es normalerweise […]


Der Tag, der alles verändert.

Frau Umlauf „Das sind aber merkwürdige Fragen für ein Vorstellungsgespräch. Welcher Tag hat ihr Leben für immer verändert? Man erwartet andere Fragen.“ Mein Gegenüber grinst breit. „Ich weiß, wir irritieren gerne. Im Ernst. Wir sind eine ausgefallene Buchhandlung und wir suchen ausgefallene Typen, die zu uns passen. Wir legen weniger Wert auf Zeugnisse und schulische […]


Rache

Rainer sitzt am Tisch in der kleinen Kneipe. Seit fünfundzwanzig Jahren scheint sich nichts verändert zu haben. Kalle schaut ihn immer noch mit großen Augen an. An seinem dreizehnten Geburtstag sah er sie zum ersten Mal. Sie war neu in seiner Klasse. Die Lehrerin stellte sie vor: „Das ist Kerstin Stremmer. Sie geht ab heute […]


Vier Minuten

Der Mann hinter der Theke sagt: „Gut, ich mache ihn etwas kleiner, später kann ich ihn ja noch genau anpassen. Das dauert dann höchstens vier Minuten. Ist besser so. Wenn er einmal zu groß ist, dann ist es schwieriger, ihn wieder kleiner zu machen.“ „Ach so, ja – vier Minuten“ sage ich. Der Mann verschwindet […]


Nowhere Man

Monoton schlägt Bernd mit dem kleinen Plastiklineal auf seine Stirn. Man nennt das wohl einen Blackout, seit drei Wochen. Seine Kurzgeschichte soll in spätestens vier Tagen auf dem Schreibtisch der Redaktion liegen und… Nichts! Gähnende Leere. Verzweifelt schaut er auf den Fernseher. Eine Beatles-Dokumentation. Bernd erfährt von der sonoren Stimme des Sprechers, dass John Lennon […]